Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung Vergleich Gesetzliche Krankenkassen Krankenkasse Vergleich Zusatz Krankenversicherung Pflegezusatzversicherung

Meinungen

Georg Burschfink (42),
Vertriebsleiter

"Ich bin bereits seit über 20 Jahren privat versichert. Erst als Substitut mit einer Krankenzusatz- versicherung. Seit ich auf Grund meines Gehaltes nicht mehr pflichtversichert bin, habe ich eine Rundum-Versicherung. Bei einem Online-Vergleich stellte ich fest, dass ich die gleichen Leistungen bei einer anderen Privaten Krankenversicherung über 100,- € günstiger bekommen. Jetzt spare ich sogar Geld, wenn ich krank bin…"


Lydia Schrenko (29),
Selbstständige Kosmetikerin

"Ich hatte mich gerade selbstständig gemacht, als ich durch einen Unfall über 4 Wochen nicht arbeiten konnte. Zum Glück hatte ich eine Tagegeldversicherung in meinem Tarif drin. So konnte ich die Zeit meines Krankenhausaufenthaltes finanziell überbrücken…"
Sie allein entscheiden über die Leistung Ihrer Krankenversicherung

Der sichere Weg zur optimalen Krankenversicherung…
…ist preiswerter als die meisten denken. Zurzeit sind ca. 90 % aller Krankenversicherten Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV). Vielen erscheinen die Beiträge hierfür in einem immer schlechteren Verhältnis zur Leistung zu stehen, die die Krankenkassen erbringen.


Die Folgen der Gesundheitsreform: weitere Einschränkungen, Einsparungen und höhere Selbstbeteiligungen, z.B. bei Medikamenten, med. Hilfsmitteln und beim Zahnarzt. Der Zahnersatz ist im Leistungskatalog der GKV das "ungeliebte Kind" des Bundesgesundheitsministers. Die Planung geht dahin, dieses kostenintensive Risiko mit einer Zusatzversicherung abzudecken, die jedoch auch nur einfachen Zahnersatz finanzieren wird. Die gesetzliche Krankenversicherung scheint - auch nach Meinung vieler Ärzte - zum Gesundheitsrisiko zu werden.

Krankenversicherungsvergleich

Nicht nur die Gemeinschaft der Versicherten sondern insbesondere verantwortliche Angestellte, deren Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze liegt sowie Selbstständige und Freiberufler sehen sich in Bezug auf die Gesetzliche Krankheitsvorsorge mit einer unsicheren Zukunftsperspektive konfrontiert.

Ein sinnvoller Schritt - ganz privat…
…zu einer individuellen und umfassenden Vorsorge, ist ein transparenter Vergleich der leistungsfähigsten Anbieter von Privaten Krankenversicherungen. Eine Krankenversicherungsanalyse ist insbesondere auch deshalb empfehlenswert, weil es - anders als bei der Gesetzlichen - erhebliche Beitragsunterschiede bei gleicher Leistung gibt.

Ein Krankenversicherungsvergleich kann somit bares Geld sparen - bis zu 3000 Euro pro Jahr.

Viele Online - Angebote Privater Krankenversicherer nehmen bei der Werbung für ihre Krankenversicherungsvergleiche in Anspruch, über günstigste Tarife zu verfügen. Der Vergleich für eine PKV, der sich ausschließlich auf möglichst niedrige Beiträge konzentriert und dabei keinen Leistungsvergleich einschließt, ermittelt zwar die billigste, nicht jedoch eine in jeder Beziehung preiswerte Versicherung.

Ein seriöser PKVvergleich fasst den "Beitragsvergleich" auf Grund vordefinierter Leistungskriterien ebenso wie einen "Tarifvergleich", in dem die Leistungen verschiedener Tarifkombinationen der jeweiligen Anbieter berücksichtigt werden, zusammen. So lässt sich für den Interessenten klar vergleichen, welche Private Krankenversicherung im Preisvergleich als konkurrenzfähigste abschneidet, bzw. welche mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis aus dem angeforderten Versicherungsvergleich hervorgeht.

Für aussagekräftige Vergleiche sind vom Interessenten in einem Online-Formular neben persönlichen Angaben die gewünschten Tarifleistungen anzugeben. Wer sich bereits mit einem Warentest eines Verbraucherinstituts oder einer Test - Zeitschrift vorinformiert hat, kann diese Ergebnisse als Grundlage nehmen, um einen Krankenversicherungsvergleich über das Internet vorzunehmen.

Mit einem Gratis-Vergleich wird die PKV nicht zur "bitteren Pille"…
Mit der Anforderung öffnet sich ein Formular, das Sie gewissenhaft ausfüllen sollten. Hier werden wichtige persönliche Daten abgefragt, die für ein transparentes und verbindliches Vergleichsergebnis unverzichtbar sind. Anders als bei einem "Online-Tarif-Rechner", der nur auf Grund des Alters und des Geschlechts den günstigsten Beitrag aus einem vorgegebenen Standard-Tarif ermittelt, können Sie mit dem hier angebotenen Gratis-Vergleich ihr individuelles, ganz auf Wünsche zugeschnittene Leistungspaket zusammenstellen und die günstigsten Beiträge hierfür aus den Tarifangeboten aller deutschen Anbieter ermitteln.

Die Preisunterschiede sind oft erstaunlich. Zwischen den teuersten und preiswertesten Anbietern Privater Kranken-Voll-Versicherung liegen bei vergleichbarer Leistung oft mehrer tausend Euro im Jahr.

Hier geht es zum kostenlosen Vergleich


Krankenversicherungsvergleich
Private Krankenversicherung
Krankenversicherungsanalyse
Gesetzliche Krankenversicherung
Krankenkassenvergleich
Krankenzusatzversicherung
Private Pflegeversicherung




Private KrankenversicherungAnbieterverzeichnis und PKV-KennzahlenImpressum
Wissenswertes

Die Private Krankenversicherung...

…bietet individuellen privaten Krankenversicherungs- schutz für alle versicherungsfähigen Personen. Bevor Sie sich zu einem Abschluss entschließen, sollten Sie unbedingt einen Gratis-Vergleich aller Privaten Krankenversicherungen bundesweit durchführen. Die Beiträge bei vergleichbarer Leistung unterscheiden sich zum Teil ganz erheblich voneinander.

Die Kranken-Voll-Versicherung können abschließen:
- alle Arbeitnehmer, deren Brutto-Einkommen über der sog. Versicherungspflichtgrenze liegt, d.h. ab 49.950,- € im Jahr (2010) Alle regelmäßigen Zusatzleistungen des Arbeitgebers, wie z.B. Weihnachts- und Urlaubsgeld können Sie Ihrem Brutto hinzu rechnen.

- Selbstständige und Freiberufler sowie Beamte, unabhängig von ihrem Einkommen.

Die Krankenzusatzver- sicherung können abschließen:
- Alle Arbeitnehmer, die Mitglied einer Pflichtversicherung sind. Das Einkommen ist unerheblich.

Eine Krankenzusatz- versicherung ist die ideale Ergänzung zur Pflichtversicherung in einer Gesetzlichen Krankenkasse, da sie praktisch jedem Gehaltsempfänger die Möglichkeit bietet, die gesamten Vorteile eines Privatpatienten nutzen zu können.


Fordern Sie noch heute Ihren persönlichen Krankenversicherungs- Vergleich aus über 200 Gesellschaften an:


Kostenlosen PKV-Vergleich anfordern